Pfälzer Wald - Saarland

Name Land PLZ Ort Art
Technische Sammlung Hochhut D 60326 Frankfurt am Main Sehenswürdigkeit 
Johanniskreuz D 67705 Johanniskreuz Treffpunkte 
Das andere Museum der 50er und 60er Jahre D 71665 Vaihingen/Enz-Horrheim Sehenswürdigkeit 
Deutsches Zweirad- und NSU-Museum D 74172 Neckarsulm Sehenswürdigkeit 
Motorrad-Museum D 64720 Michelstadt Sehenswürdigkeit 
Krauser-Gedächtnis-Zweiradmuseum D 74385 Pleidelsheim Sehenswürdigkeit 
Museum AUTOVISION · Tradition & Forum D 68804 Altlußheim Sehenswürdigkeit 
Motorrad Museum Heinz Luthringshauser D 67731 Otterbach Sehenswürdigkeit 
Vehikelsammlung Eppelheim D 69214 Eppelheim Sehenswürdigkeit 
Motor-Sport-Museum D 68766 Hockenheim Sehenswürdigkeit 
Verkehrsmuseum D 76137 Karlsruhe Sehenswürdigkeit 
Motorrad-Landgasthaus Moselhöhe D 56858 Liesenich Hotels 
Tourist Information D 65183 Wiesbaden  
Gasthof Zum Lam D 76889 Gleiszellen Hotels Pausenstopp 
BMW-Motorrad-Museum D 56348 Weisel Sehenswürdigkeit 
Motorrad- und Technikmuseum Leiningerland D 67280 Quirnheim Sehenswürdigkeit 
Motorradmuseum Hammelbach D 64689 Grasellenbach-Hammelbach Sehenswürdigkeit 
Roadstation D 74821 Mosbach-Bergfeld Treffpunkte 
Bowling-Center Mannheim D 68169 Mannheim Treffpunkte 
Friedel Münch Museum D 69190 Walldorf Sehenswürdigkeit 
Fahrzeugmuseum Marxzell D 76359 Marxzell Sehenswürdigkeit 
Automobilmuseum Dr. Carl Benz D 68526 Ladenburg Sehenswürdigkeit 
Turmlokal Kloppberg D 67596 Dittelsheim-Heßloch Treffpunkte 
Classic-Race Museum D 53520 Kaltenborn-Jammelshofen Sehenswürdigkeit 
Technik Museum Speyer D 67346 Speyer Sehenswürdigkeit 
Option wählen...
  • Unterkünfte Unterkünfte
  • Pausenstation Pausenstation
  • Haltetipps Haltetipps
  • Treffpunkte Treffpunkte
  • Service & Handel Service & Handel
  • Touristik Touristik
 

Im Norden liegt Kaiserslautern, im Westen Pirmasens, rechts liegt Neustadt an der Weinstraße und im Süden liegt Frankreich – konkret die Vogesen. Und in der goldenen Mitte liegt er, der Pfälzer Wald. Herzstück und eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschland und zu Recht eines der attraktivsten Mittelgebirge der Republik.



Der Pfälzer Wald besteht aus lang gestreckten Bergketten und malerischen Tälern. Es gibt nur wenige große Städte am Rande, und mittendrin gibt’s nur wenige kleinere Siedlungen. Hier kann man die Seele noch baumeln lassen und gemütlich über einsame Straßen und Sträßchen durch unzählige Kurven mit dem Motorrad ziehen. Die Höhen der Berge können im April noch s..kalt und schneebedeckt sein. In den Tälern ist aber dann meist schon der Frühling eingekehrt, was das Fahren aber auch ziemlich reizvoll machen kann.

Wer im September zur Weinlese in die Pfalz kommt, der kann dann die ganz besondere Atmosphäre dieser weinseligen Region miterleben. Da heißt es sich ein schönes Quartier zu suchen, damit man am Abend - wenn das Zweirad gut geparkt ist - die Früchte der Weinstöcke und die Pfälzer Spezialitäten genießen kann. Nur schade, dass beim Motorrad die Zuladung mit den flüssigen Köstlichkeiten so begrenzt ist. Aber, man kann ja auf jeden Fall wieder kommen, in den schönen Pfälzer Wald.